Kurse

Ich biete auf dem Sonnenhof Biere immer wieder Kurse zu unterschiedlichen Themen rund ums Pferd an.

Hier finden Sie die genauen Kursbeschreibungen.

 

Pferdebewusst Longieren- Tageskurs

29.1.23

10.00- ca. 18.30

Pferdebewusst Longieren, was bedeutet das? Wie sieht ein Longieren aus, welches dem Pferd dient und es fördert?

Pferdebewusst Longieren bedeutet das Pferd frei zu lassen und die Verbindung mit Energie aufrecht zu erhalten. Das Pferd bekommt einen Raum, sich zu zeigen, sich zu präsentieren und dadurch voll in die eigene Kraft zu kommen. 

Hierbei spielt die exakte, bewusste Körpersprache des Menschen eine große Rolle, um das Pferd dabei bestmöglich unterstützen zu können. Ebenso wichtig ist die innere Haltung des Menschen dabei, sowie ein Verständnis für die Psyche des Pferdes. 

All diese Aspekte werden wir an diesem Tag besprechen. Wir werden die genaue Körpersprache für ein pferdebewusstes Longieren üben und ihr werdet Bilder von mir und meinen Pferden bekommen.

Ich freue mich auf einen schönen, lehrreichen Tag mit euch!

Wenn ihr Fragen habt, meldet euch gerne bei mir.

Dieser Kurs findet ohne eigenes Pferd statt.

Preis: 65€ inkl. Mwst auf Wunsch mit gemeinsamem Essen in der Mittagspause (Preis auf Anfrage)

pferdebewusste Kommunikation am Boden, als Basis für eine Vertrauensvolle Beziehung

17.2.- 19.2.23

oder

24.3. -26.3.23

Kursinhalte:

  • pferdebewusste, dem Pferd dienliche Gymnastizierung am Boden
  • Entwicklung und Förderung von pferdebewusster Körper- und Energiesprache
  • gesunde, dem Pferd dienliche Bewegungsabläufe verstehen und verinnerlichen
  • den Körper des Pferdes mehr verstehen lernen
  • Entwicklung und Förderung von Körperbewusstsein von Pferd und Mensch
  • Entwicklung und Förderung der energetischen Kommunikation zwischen Pferd und Mensch
  • Entwicklung von Vertrauen zwischen Pferd und Mensch und Beziehungsstärkung

Ich gehe auf jedes Pferd- Mensch- Paar ganz individuell ein. 

Kursablauf:

Freitag: 

  • 16.00- 17.30 Anreise
  • Kennenlernen und gemeinsame Theorieeinheit ( ca. 90 min)
  • Beginn der Theorie: 18.00/ 18.30 je nachdem, wie alle Kursteilnehmer es einrichten können

Samstag:

  • je 2 Einheiten pro Pferd- Mensch- Paar
  • mittags eine gemeinsame Theorieeinheit: 60- 90 min
  • nach jeder Einheit gehe ich auf die Fragen der Zuschauer ein

Sonntag:

  • 2 Einheiten pro Pferd- Mensch- Paar
  • nach jeder Einheit gehe ich auf die Fragen der Zuschauer ein
  • Abschlussrunde
  • Abreise

Ich freue mich auf schöne Begegnungen mit euch und euren Pferden.

Preis: 290€ inkl. Mwst zuzügl. Versorgung des Pferdes ( auf Wunsch kann der Versorgungspreis durch Eigenleistung reduziert werden)

 

Pferdebewusster Umgang im Alltag mit pferden, als Schlüssel für eine vertrauensvolle, starke Beziehung zum Pferd

11.3.- 12.3.23

oder

13.5.- 14.5. 23

Die pferdebewusste Kommunikation im Alltagsumgang mit dem Pferd ist ein ganz wichtiger Schlüssel für die gesamte Beziehung zu unserem Pferd. Das Pferd trennt in der Kommunikation nicht zwischen Alltagsumgang (z.B. beim Misten/ Füttern, Putzen) und der Arbeit auf dem Platz oder im Gelände. Wir Menschen sollten  das auch nicht trennen.

Meiner Erfahrung nach entstehen sehr viele Missverständnisse zwischen Pferd und Mensch durch eine nicht pferdegerechte Kommunikation im Alltag.

Die Art und Weise, wie wir uns in der Herde bewegen, wie wir z.B. beim Füttern oder Misten unseren Raum halten können oder nicht, ist für das Pferd ausschlaggebend dafür, wie souverän und vertrauenswürdig es uns als Mensch einordnet. 

Kursinhalte:

  • erste Begegnung zwischen Pferd und Mensch in der Herde
  • gesunde Fell- und Sozialpflege mit dem Pferd
  • Wie verhalte ich mich pferdebewusst beim Misten?
  • Wie verhalte ich mich pferdebewusst den anderen Pferden in der Herde gegenüber?
  • Wie hole ich mein Pferd aus der Herde?
  • Wie verhalte ich mich optimal beim Füttern?

Viele Menschen erachten diese Themen als vermeintlich nebensächlich. Meine Erfahrung jedoch zeigt, dass genau diese Themen Schlüsselpunkte für eine vertrauensvolle Beziehung zum Pferd sind. Der Alltagsumgang bildet die Basis im Umgang mit dem Pferd. Wenn man sich für diese Basis Zeit und Raum nimmt, dann baut man ein sehr stabiles Fundament in der Beziehung mit dem Pferd, auf dem dann alles weitere aufgebaut werden kann.

Der Kurs findet ohne eigenes Pferd statt.

Wir arbeiten in diesem Kurs unter anderem mit Videomaterial und meinen Pferden.

Samstag: 10.30- ca. 18.00

Sonntag: 10.00- 17.00  

Preis: 170€